Esther Bucher 
Dipl. Homöopathin hfnh

Telefon 041 740 18 00
Mobile 079 334 12 08

praxis@estherbucher.ch

 

 

Homöophatie                     

           

Für mich steht die ganzheitliche und ursächliche Behandlung im Vordergrund. Das Kernstück besteht aus der miasmatischen Homöopathie (nach Rosina Sonnenschmidt), aber auch die organspezifische und konstitutionelle Homöopathie kommen hinzu. Weiter berücksichtige ich naturheilkundliche Massnahmen wie Ernährung, Entsäuerung, Körper- und Atmenübungen, phytotherapeutische Mittel (Ceres), Schüsslersalze und systemische Lösungsansätze.

 

Miasma was heisst das?

Das Wort Miasma wurde von den Homöopathen geprägt und bedeutet so viel wie «Besudelung, Befleckung oder Übel». Es steht für die dahinter liegende Krankheit einer Krankheit in einem Familiensystem, dies ist vor allem bei chronischen Beschwerden von nutzen.

 

Systemisches Arbeiten

 

Ursprünglich geht Familienstellen auf Bert Hellinger zurück. Bis heute sind viele Weiterentwicklungen des Familienstellens entstanden.

 

Die Methode hilft Probleme und Symptome nicht nur isoliert zu betrachten, sondern das Verhalten aller Familienmitglieder mit einzubeziehen. So entsteht die Möglichkeit, eines neuen Blickwinkels und offenbart neue Lösungsansätze.

Interdisziplinäre Behandlungen

 

Ich arbeite in meiner Praxis seit mehreren Jahren tageweise in einem interdisziplinären Team mit einem ganzheitlichen lösungsorientierten Ansatz. Dies ermöglicht uns der Vielschichtigkeit von Problemen (körperlichen, energetischen und psychologischen) Rechnung zu tragen.

 

In diesem Team arbeite ich als Homöopathin und eine Kinesiologin, Frau Ursula Fricker, gleichzeitig.

 

Der finanzielle Aufwand für diese Beratung ist etwas höher, da jedoch mit weniger Sitzungen das Ziel erreicht wird, macht sich dieser Mehraufwand bezahlt.